Mit einem Rap-Konzert unter dem Motto Gegen Gewalt an Schulen verabschiedeten wir die Kinder und das Kollegium der Favoriteschule Muggensturm-Kuppenheim bei strahlendem Sonnenschein in die großen Ferien. Rapper Bedoblack, seine tatkräftige Unterstützung am Mikrofon Kid Soul und Stefan Hörig, Firmeninhaber von SH Sound & Light Kuppenheim, der durch seine Bühnentechnik einen Open Air Konzertcharakter auf unserem Schulhof kreierte, brachten fast zwei Stunden lang nicht nur die Erde zum Beben, sondern erreichten auch unsere Herzen. Lines wie

Was ist die Farbe? Hautfarbe!
Fake World! Das ist eine Fake World!
Du bist stark, wenn du Schwächeren hilfst!

wurden von Klein und Groß lautstark mitgesprochen und die Schüler*innen konnten so das Konzert aktiv mitgestalten. Bedoblack versteht es, Kinder für die Musik zu begeistern, seine Botschaft hinauszutragen und Berührungsängste beiseitezuschieben. Die Botschaft der Rapper entstammt hierbei einem schönen Grundgedanken, den beide in ihre Texte einfließen lassen: „Eine kindliche Seele müsse man sich im Leben bewahren, denn Kinder sähen in der Regel unvoreingenommen auf die Welt.“ Auch in diesem Jahr starten wir gegen Gewalt und für Diversität als Chance in das neue Schuljahr 2022/23.
Als Schule möchten wir uns herzlich für diesen erlebnisreichen Tag bedanken und sagen hoffentlich bis bald!